DAX: nächste Longwelle möglich
Analysen
Es bleibt weiterhin spannend. Die vergangene Woche hat trotz vieler Ereignisse zu keinem Ausbruch geführt. Doch diese Flagge, bzw dieser Kanal, könnte sich bald nach oben auflösen und das wäre ein starkes Signal für eine weitere bullische Welle. Ziele würden …
WTI: Bei 47 greife ich wieder zu
Analysen
Sieht man sich die Bewegung der letzten Tage an, kann man ganz deutlich eine Range erkennen (letzte 8 Tageskerzen). Alles spielt sich zwischen dem 200er EMA Daily (graue Linie) und dem 50er Daily (rote Linie) ab. Bei ca 47 wäre …
Der Status-Quo im EUR/USD
Analysen
Insgesamt gab es viel Aufwärtsbewegung im EUR/USD in letzter Zeit und da wir in den vergangenen Handelstagen gefallen sind, und das auch nicht übermäßig stark, sah und sieht alles ein wenig nach Korrektur aus, bis es wieder deutlich steigt. Inzwischen …
Jetzt ist er da: der WTI-Ausbruch
Analysen
Lange haben wir darauf gewartet, aber er hat sich Zeit gelassen. Doch jetzt ist es passiert: WTI ist ausgebrochen! …und das auch per Daily und Weekly Close. Dadurch wird jetzt nicht nur das langfristige einer Umkehr aktiv, sondern auch ein …
USDCAD: Schönes Beispiel für einen H4-Lorbeer
Analysen
Bei meinem Strategiewebinar habe ich die “Lorbeer-Strategie” vorgestellt, eine auf PARABOLIC SAR basierende Trendfolgestrategie. In unserem KOREVIP handeln wir diese oft sehr kurzfristig im M15 und da ist es schwierig, außerhalb dieses Livechats – hier in einem Blog – ein …
Ölpreis setzt ordentlich zurück
Analysen
Und das sind wir wieder unter 30, so schnell kann es gehen. Der Versuch zum Auferstehen wurde vorerst vereitelt, als entscheidende Unterstützung würde ich unter den 30 aber noch die 29.70 sehen. Wenn diese auch noch nachhaltig gebrochen werden, dann …
USD/CAD: Erstmal höchstens bis 1.4000
Analysen
USD/CAD fiel in der letzten Woche sehr stark, doch man sollte hier auf keinen Fall zu euphorisch werden, da es doch in der Vergangenheit ein starker Aufwärtstrend war. Grundsätzlich ist es bei diesen Monstertrends so, dass wenn es dann endlich …
DAX versucht sich wieder an der Unterkante
Analysen
Nach einigen Erholungsversuchen ist der DAX wieder unten angelangt. Der Bereich rund um 9680 ist aber weiterhin Unterstützung. Heute wollte der Kurs schon einmal durchbrechen, wurde aber deutlich zurückgeschoben. Dieser Kurze Anstieg heute Nachmittag könnte aber nur von kurzer Dauer …